Vom 15.- 18. Juli nahmen Pfarrer Norbert Gatz als Verantwortlicher unserer VG, Roswitha Klatte (Meißen), Michael Naab und Marko Exner  (beide Radebeul) an der Summerschool in Erfurt teil.

Gemeinsam mit Vertretern aus Pfarreien bzw. Pfarreiverbünden von Erfurt, Arenshausen (Bistum Erfurt), Frankfurt und Höhr- Grenzhausen (jeweils Bistum Limburg) lernten sie dort eine Methode für lokale Kirchenentwicklung kennen. Vorgestellt wurde diese vom Team Bukal ng Tipan der Diözese Manila/ Philippinen.

Partizipative Kirche

Diese Methode wurde während der vergangenen ca. dreißig Jahre entwickelt;  unterschiedliche  Schwerpunkte richten sich nach den jeweiligen Bedingungen vor Ort. Bei aller Verschiedenheit der örtlichen Besonderheiten wird diese Methode aber durch immer wiederkehrende Merkmale charakterisiert:

  • Die Einbindung einer größtmöglichen Zahl von Gemeindegliedern
  • Die Entwicklung einer gemeinsamen Vision von Kirche von „unten nach oben“ , bei der das Einverständnis der Bistums- und Pfarreileitung für den gesamten Prozess jedoch vorliegt
  • Eine neue Wertschätzung und Einübung verschiedener Formen von Liturgie
  • Die Erfahrung, dass Kirchenentwicklung ein geistlicher Prozess ist
  • Die Erkenntnis, dass nicht wir das Neue machen, sondern Gott („Seht, ich schaffe Neues, merkt ihr es nicht? Jes  43,19)

Was bleibt

Es sind diese sehr inspirierenden Erfahrungen, das Handwerkszeug- die “tools“-, der Austausch mit den anderen und das beginnende Verständnis für den gemeinsamen Weg der  drei Pfarreien innerhalb unserer Verantwortungsgemeinschaft, sowie die Hoffnung, den pastoralen Erkundungsprozess, der in  unserem Bistum bereits stattfindet, mithilfe dieser Methode wirklich zu einem gemeinsamen geistlichen Weg der Gemeinden werden zu lassen.

Vorstellung vor Ort

Einen, wenn auch durch die begrenzte Zeit nur eingeschränkten, Eindruck von dieser Form lokaler Kirchenentwicklung können Interessierte am Dienstag, 4. Oktober ab 9:00 Uhr im Haus der Kathedrale, Dresden gewinnen.  Vertreter des Pastoralteams Bukal ng Tipan stellen an diesem Tag die Methode der partizipativen Leitung vor.

Eine  Anmeldung ist über das Pfarrbüro möglich. Informationen dazu finden Sie HIER.

Hier noch einige bildliche Impressionen von der Summerschool …

spinner

Marko Exner