DONNERSTAG IST JUGENDTAG

2015 war für die Jugend ein sehr ereignisreiches Jahr. Nachdem ein Großteil die Abiturprüfungen erfolgreich bestanden hatte, war viel Zeit für lange Jugendabende. Wir bereiteten unter anderem zwei ökumenische Friedensgebete in der Frauenkirche vor, gestalteten den Schuljahresabschlussgottesdienst und halfen beim Ausbau des neuen Jugendraumes. Viel Spaß hatten wir auch beim gemeinsamen Kochen, Tischkickern und geselligem Beisammensein. Zum Ende des Sommers verließen uns sechs Jugendliche, um zu Studieren oder ein Auslandsjahr zu verbringen. Andererseits erhielten wir Verstärkung durch unsere neue Gemeindeassistentin Antonia Kirtzel. Gemeinsam mit ihr gestalteten wir eine Roratemesse und organisierten den Bardienst zum Patronatsfest. Inzwischen gibt es sogar einen Jugendplan und erste Ideen für eine Jugendfahrt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Gemeinde für alle Unterstützung bezüglich des Jugendraums, vor allem für die großzügigen Spenden. Dadurch können wir den Raum so einrichten, wie wir es uns wünschen.

Und für alle ab der 9. Klasse: Wer Lust hat, donnerstags 18 Uhr vorbeizukommen, sei herzlich eingeladen!